Großrazzien im Bausektor

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt - Mit groß angelegten Razzien sind Zollfahnder und Polizisten im Rhein-Main-Gebiet gegen mutmaßliche Betrüger am Bau vorgegangen. Vier Verdächtige seien festgenommen worden. Es habe 59 Durchsuchungsbeschlüsse für Wohn- und Geschäftsgebäude gegeben, teilte das zuständige Hauptzollamt Schweinfurt mit. Rund 200 000 Euro konnten sichergestellt werden.

Im Fokus stünden Hauptverantwortliche eines Bauunternehmens sowie mehrere mutmaßliche Scheinrechnungssteller. Sie sollen Arbeitsentgelt veruntreut, die Sozialkassen betrogen und Lohnsteuer hinterzogen haben - bis zu 15 Millionen Euro. DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare