Großer Andrang bei Hochschul-Informationstagen

Gießen (pd). 6000 Oberstufenschüler kamen 2011, im vergangenen Jahr hatten sich 8600 Jugendliche an Uni und THM angemeldet. Und bei den aktuellen Hochschulinformationstagen (HIT) ist das Rekordergebnis von 2012 noch einmal gesteigert worden.

Rund 8800 Schüler/innen aus knapp 170 Schulen wollten in Vorlesungssälen, Seminarräumen und Laboren mehr über Studienfächer und Abschlüsse an der Technischen Hochschule Mittelhessen und der Justus-Liebig-Universität in Erfahrung bringen.

Mehr als 60 Prozent der Jugendlichen hatten sich sowohl für Mittwoch als auch für Donnerstag zum "Schnupperstudium" angemeldet, berichtete die Studienberatung der Universität auf Anfrage. Wegen des großen Andrangs hatten mehrere Fachbereiche ihr Programm an beiden Tagen angeboten. Dazu gehört das Fach Psychologie, für das sich insgesamt etwa 1600 Interessenten angemeldet hatten. Mit mehr als 500 Anmeldungen ebenfalls sehr gefragt waren die Wirtschaftswissenschaften, Sport, Bewegung und Gesundheit, Medizin, Rechtswissenschaft, das Lehramt an Grundschulen sowie Erziehungswissenschaften. Insgesamt bot die Universität 23 Programme am Mittwoch an und 20 am heutigen Donnerstag. Vier Veranstaltungen der JLU sind an beiden Tagen identisch.

An der THM gab es am Mittwoch rund 520 Interessenten am Fachbereich Bauwesen, 180 Schüler besuchten die Veranstaltungen der Informatik/Ingenieur-Informatik, 80 Jugendliche interessierten sich für Energiesysteme. In Friedberg war das Fach Wirtschafts-/Medieninformatik der Renner (150 Teilnehmer), gefolgt von Allgemeiner Elektrotechnik (120). Ebenfalls beteiligt ist der Standort Wetzlar mit Studium Plus.

Die Jugendlichen, die überwiegend die Stufen 12 und 13 besuchen, hören an den beiden Informationstagen Vorträge zu Studienaufbau und -inhalten, können mit Hochschullehrern und Studierenden über das Studium und seine Anforderungen sprechen. Neben der Möglichkeit, an Seminaren oder Vorlesungen teilzunehmen, können Versuche im Labor beobachtet oder Institute besichtigt werden. Zentrale Veranstaltungen informieren über allgemeine Bewerbungs- und Zulassungsverfahren sowie Studienfinanzierung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare