Geständnis nach Bluttat in Alsfeld

  • vonDPA
    schließen

Alsfeld- Nach einem tödlichen Streit in einer Kleingartenanlage in Alsfeld sitzt ein 37-Jähriger unter Totschlagsverdacht in Untersuchungshaft. Der Mann habe die Tat eingeräumt, teilten die Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mit.

Er soll seinen 47 Jahre alten Parzellennachbar am Samstag mehrfach mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen und ihn getötet haben. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare