Geringe Zunahme bei Ärztezahlen

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Die Zahl der Ärztinnen und Ärzte in Hessen ist im vergangenen Jahr nur minimal gestiegen. Die Landesärztekammer hatte im Januar 2019 insgesamt 38 066 Mitglieder, derzeit sind es 38 125, wie eine Sprecherin mitteilte. Davon arbeiten fast 12 000 im niedergelassenen Bereich und gut 15 000 in der stationären Versorgung. In Behörden und Körperschaften sind 551 Ärztinnen und Ärzte tätig, 3630 üben den Angaben zufolge eine sonstige ärztliche Tätigkeit aus. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare