Geldgeschenk für Tafeln

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Die hessischen Tafeln erhalten in der Corona-Pandemie zusätzliches Geld vom Land. Insgesamt sollen 28 500 Euro an die 57 Tafeln in Hessen gehen, wie der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) gestern mitteilte. Die je 500 Euro seien "ein Zeichen des Dankes und der Wertschätzung für besonders engagierten Einsatz", auch unter erschwerten Corona-Bedingungen. Den Angaben zufolge unterstützen die hessischen Tafeln mit 5000 Ehrenamtlern mehr als 100 000 Menschen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare