Gaffer filmt Wiederbelebung

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Weil er einen Notarzteinsatz behindert haben soll, hat die Polizei einem Gaffer das Handy abgenommen. Gegen den 66 Jahre alten Mann leiteten die Beamten zudem ein Strafverfahren ein, wie die Polizei in Frankfurt am Montag mitteilte. Er soll den Angaben zufolge "unentwegt" gefilmt haben, wie der Notarzt einen 69-Jährigen wiederbelebte. Der Rentner war am Sonntag auf einem Flohmarkt im Norden Frankfurts zusammengebrochen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare