Fulda richtet Hessentag 2021 aus

Wiesbaden/Fulda (dpa/lhe). Die Stadt Fulda wird im Jahr 2021 den Hessentag ausrichten. »Fulda ist nicht nur eine großartige Barockstadt, sondern auch ein guter Gastgeber«, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. Der Hessentag sei ein Revitalisierungsprogramm für die Stadt. Das Land stellt Fulda für den Hessentag 8,5 Millionen Euro zur Verfügung,

Wiesbaden/Fulda (dpa/lhe). Die Stadt Fulda wird im Jahr 2021 den Hessentag ausrichten. »Fulda ist nicht nur eine großartige Barockstadt, sondern auch ein guter Gastgeber«, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. Der Hessentag sei ein Revitalisierungsprogramm für die Stadt. Das Land stellt Fulda für den Hessentag 8,5 Millionen Euro zur Verfügung,

Auch die Stadt Haiger (Lahn-Dill-Kreis) hatte Interesse bekundet, ab 2020 einen Hessentag auszurichten. Der nächste Hessentag findet im kommenden Sommer im nordhessischen Korbach statt (25. Mai bis zum 3. Juni), danach im osthessischen Bad Hersfeld. 2020 wird dann Bad Vilbel Gastgeber.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare