Führerscheinlos vor Kontrolle davongerast

Frankfurt - Bier in der Hand, Fuß auf dem Gas: Ein Autofahrer ist mit teilweise mehr als 100 Kilometern pro Stunde in Frankfurt vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatten Zeugen den Mann ein Bier haltend in sein Auto steigen sehen. Als ihn eine Polizeistreife kontrollieren wollte, gab der Fahrer Gas und raste davon. Später ermittelte die Polizei den 33 Jahre alten Mann, der seit 2013 keinen Führerschein mehr hat. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare