AWO Frankfurt kündigt ihrem Geschäftsführer

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt/Main- Der hauptamtliche Vorstand und das Präsidium der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (AWO) haben ein Kündigungsverfahren gegen den langjährigen Geschäftsführer Jürgen Richter eingeleitet. Das teilte ein Sprecher des AWO-Kreisverbands mit. "Die Inhalte des Kündigungsverfahren können wir nicht kommentieren", hieß es weiter. Vorsorglich seien alle Zahlungen eingestellt worden.

Richter hatte im Dezember nach Kritik wegen überhöhter Gehälter und teurer Dienstwagen seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Mit seinem Schritt sei aber kein Schuldanerkenntnis verbunden. Richter war für eine Stellungnahme zu dem Kündigungsverfahren nicht zu erreichen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare