300 neue Mobilfunkstandorte sollen in Hessen errichtet werden. FOTO: DPA
+
300 neue Mobilfunkstandorte sollen in Hessen errichtet werden. FOTO: DPA

Fördermittel für Mobilfunknetz

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Hessen will 50 Millionen Euro in den Neubau von bis zu 300 zusätzlichen Mobilfunkstandorten im Land investieren. Mit den Mitteln aus dem von der EU genehmigten Förderprogramm sollen die letzten weißen Flecken im Mobilfunknetz von Hessen beseitigt werden, kündigte Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) am Donnerstag in Wiesbaden zwei Jahre nach dem Start des Mobilfunkpaktes an. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare