Flucht endet mit Sturz in Weiher

  • vonDPA
    schließen

Marburg- Nach einer Flucht vor der Polizei in Marburg ist ein Auto mit zwei Insassen eine Böschung hinuntergerutscht und gegen einen Baum gekracht. Der 26-jährige Fahrer und sein 18 Jahre alter Beifahrer wurden vorläufig festgenommen - die Kennzeichen waren gestohlen, und beide führten Drogen mit sich, wie die Polizei Marburg am Montag mitteilte. Als die Beamten das Fahrzeug am Sonntag kontrollieren wollten, seien die Männer mit hohem Tempo geflüchtet. Den Beifahrer nahm die Polizei demnach noch am Unfallort fest, der Fahrer versuchte zunächst zu fliehen und stürzte dabei in einen Weiher. Er zog sich leichte Verletzungen zu. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare