Fitnessstudios in Hessen dürfen wieder öffnen - allerdings mit Einschränkungen. (Symbolfoto)
+
Fitnessstudios in Hessen dürfen wieder öffnen - allerdings mit Einschränkungen. (Symbolfoto)

Corona-Krise

Fitnessstudios in Hessen: Geöffnet oder geschlossen? Das gilt nach den jüngsten Beschlüssen

  • Florian Dörr
    vonFlorian Dörr
    schließen

Seit Anfang März dürfen Fitnessstudios in Hessen wieder öffnen – allerdings mit Einschränkungen. Daran soll sich vorerst auch nichts ändern.

  • Fitnessstudios in Hessen waren Corona-bedingt lange Zeit geschlossen.
  • Nach dem Corona-Gipfel erklärt Ministerpräsident Volker Bouffier neue Regeln für Hessen.
  • Fitnessstudios dürfen wieder geöffnet bleiben, mit den gewohnten Einschränkungen.

Update, 23.03.2021, 20.00 Uhr: Die Infektionszahlen steigen. Bund und Länder haben sich deshalb am Montag (22.03.2021) auf eine Verlängerung des Lockdowns geeinigt. In Hessen tritt die sogenannte Notbremse in Kraft, die Lockerungen teils wieder zurücknimmt. So ist beispielsweise in Geschäften „Click & Meet“ nicht mehr erlaubt, sondern nur noch „Click & Collect“. Aber was ist mit den hessischen Fitnessstudios?

Sportlerinnen und Sportler dürfte die Antwort auf diese Frage freuen: In den Fitnessstudios in Hessen ändert sich vorerst nichts, sie dürfen weiterhin einschränkt geöffnet bleiben. Wer vorab einen Termin ausmacht, darf also für eine bestimmte Zeit im Fitnessstudio* trainieren. 40 Quadratmeter pro Person sind erforderlich. Es gelten strenge Hygieneregeln (siehe unten).

Fitnessstudios in Hessen geöffnet: Das sind die Regeln

Update, 07.03.2021, 19.05 Uhr: Am Montag öffnen in Hessen die Fitnessstudios nach langer Corona-Pause. Dabei müssen bestimmte Regeln (siehe unten) beachtet werden. Nun hat sich McFit als Betreiber gleich mehreren Fitnessstudios unter anderem in Hessen zu den neuen Regeln zu Wort gemeldet. „Unser aller Kampf hat sich gelohnt, doch wir sind noch nicht am Ende. Unser Kampf geht weiter, solange bis wir auch die anderen Studios öffnen dürfen und endlich wieder als McFIT-Family vereint sind“, heißt es auf der Facebook-Seite des Unternehmens.

Zunächst gilt es aber, die Öffnung in Hessen zu regeln. Fitnessstudios in Wiesbaden, Hanau, Marburg, Gießen, Darmstadt, Offenbach, Frankfurt und Kassel will das Unternehmen am Montag wieder öffnen. Dabei müssen Sportler jedoch einiges beachten. Neben Hygienemaßnahmen in den jeweiligen Fitnessstudios (Abstand, Desinfektionsmaßnahmen, medizinischer Mund-/Nasenschutz, etc.) müssen - ähnlich wie bei „Click&Meet“ im Einzelhandel - Termine vorab vereinbart werden. So hatte es Ministerpräsident Volker Bouffier vor wenigen Tagen gefordert (siehe unten). McFit schreibt mit Blick auf die Wiedereröffnung der Fitnessstudios in Hessen daher: „Bitte buch dir einen Termin für dein Training auf der McFIT-Website.“ Und: Die Zeit für Sportler vor Ort wird beschränkt. McFit erklärt für die Fitnessstudios in Hessen: „Die Trainingszeit beträgt maximal 60 Minuten - bitte pünktlich zum Termin erscheinen und auch gehen.“

Derweil kann in anderen Fitnessstudios in Hessen teilweise etwas länger trainiert werden. So kündigt „Day Night Sports DNS“ mit Fitnessstudios in Kassel, Gießen, Frankfurt und Marburg etwa Trainings-Slots von 75 Minuten an. Auch bei WOF in Gießen ist von 75 Minuten die Rede.

Fitnessstudios in Hessen: Neue Öffnungs-Regeln ab Montag - Einschränkungen angekündigt

Erstmeldung, 04.03.2021, 15.25 Uhr: Nach dem Corona-Gipfel zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Länderchefs hat Ministerpräsident Volker Bouffier neue Corona-Regeln für Hessen verkündet. Dabei geht es unter anderem um Kontaktbeschränkungen, Öffnungen von Läden wie Baumärkten und anderes. Auch für die Fitnessstudios in Hessen gibt es - ab Montag (08.03.2021) - weitreichende Neuigkeiten.

Fitnessstudios in Hessen sollen wieder öffnen

Denn: Sie sollen wieder öffnen. Dies jedoch unter besonderen Hygienevorschriften, die laut Bouffier in der Corona-Krise unumgänglich sind. Demnach orientiert sich das System für die Fitnessstudios in Hessen an dem neuen System fürs Einkaufen in vielen Läden: Click & Meet. Der Ministerpräsident erklärt: „Sie brauchen dann einen persönlichen Termin, den sie vorher ausmachen.“

Fitnessstudios in Hessen waren lange geschlossen - Nun sollen sie unter Einschränkungen wieder öffnen

Das heißt jedoch nicht, dass Sportler in den Fitnessstudios in Hessen gänzlich allein trainieren müssen. In den Fitnessstudios in Hessen gilt stattdessen, dass 40 Quadratmeter pro Person und Termin notwendig sind, um nötigen Abstand zu halten. „Diverse Hygienevorschriften“, wie es Bouffier nennt, gelten ebenfalls. Die neue Regelung gilt ab Montag (08.03.2021) und zunächst bis zum 28. März.

*fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare