Noch im Mai dürfen die hessischen Fitnessstudios wieder öffnen. 
+
Noch im Mai dürfen die hessischen Fitnessstudios wieder öffnen. 

Neue Regelungen

Fitnessstudios in Hessen: Spezielle Regeln für Wiedereröffnung nach Corona-Pause

Vor allem um die Fitnessstudios war es lange ruhig. Nach sieben Wochen Stillstand dürfen sie in Hessen nun bald wieder öffnen. 

Update, 11.05.2020: Das Hessische Ministerium hat die Auslegungshinweise zur Verordnung des Betriebs von Sportstätten aktualisiert. Auch Fitnessstudios können demnach ab dem 15. Mai 2020 wieder öffnen, wenn bestimmte Voraussetzungen gewährleistet werden und ein umfassendes Hygienekonzept vorliegen. 

Der Trainingsbetrieb ist gestatten wenn: 

  • er kontaktfrei ausgeübt wird
  • ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist
  • Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, durchgeführt werden
  • Umkleidekabinen, Dusch- und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, mit Ausnahme der Toiletten, geschlossen bleiben
  • der Zutritt zur Sportstätte unter Vermeidung von Warteschlangen erfolgt 
  • Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert Koch-Institutes keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt werden

Fitnessstudios in Hessen: Am 15. Mai sollen sie öffnen

Erstmeldung, 07.05.2020: Bereits bei der Bund-Länder-Konferenz am 6. Mai ist bekanntgegeben worden, dass die Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus weitreichend gelockert werden sollen - auch im Sport. 

Nach Beratungen mit dem hessischen Corona-Kabinett stellt Ministerpräsident Volker Bouffier am 7. Mai ein umfassendes Gesamtkonzept vor, dass auch Teile des Sports regelt. Bereits ab dem 9. Mai ist etwa bisher untersagter Freizeitsport wieder möglich, allerdings in eingeschränkter Form. 

Auch in Bezug auf die Fitnessstudios gibt es eine gute Nachricht: Diese dürfen ab dem 15. M ai wieder öffnen. Bouffier sagte, den Betreibern solle noch Zeit gegeben werden, ein geeignetes Hygienekonzept zu entwickeln. Dieses müssten selbstredend in besonderem Maße den spezifischen Anforderungen gerecht werden.

Denn allgemein gilt: Sport darf nur wieder ausgeübt werden, sofern er unter anderem kontaktfrei ausgeübt wird, ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen eingehalten wird, Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen beachtet und keine Dusch- und Waschräume oder dergleichen genutzt werden.

Wie alle anderen Regelungen gelten auch diese vorerst bis zum 5. Juni. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare