Feuer in Seniorenheim - Bewohnerin leicht verletzt

Marburg (pm). Vermutlich ein technischer Defekt dürfte ursächlich für einen Zimmerbrand am Dienstagnachmittag in der Seniorenwohnanlage Friedrichstraße in Marburg gewesen sein. Ein Einzelzimmer im Erdgeschoss brannte völlig aus.

Marburg (pm). Vermutlich ein technischer Defekt dürfte ursächlich für einen Zimmerbrand am Dienstagnachmittag in der Seniorenwohnanlage Friedrichstraße in Marburg gewesen sein. Ein Einzelzimmer im Erdgeschoss brannte völlig aus. Von den 16 Heimbewohner waren 14 anwesend; diese konnten durch schnelles und entschlossenes Handeln der 50 anwesenden Feuerwehr- und Rettungskräfte schnell geborgen und vorübergehend in einem angrenzenden Gebäude unterbracht werden. Eine Bewohnerin erlitt leichte Brandverletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Nachdem die Feuerwehr das Gebäude gelüftet hatte, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Der Sachschaden wird mit 50 000 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare