Falsche Ärztin: Mordanklage

  • vonDPA
    schließen

Fritzlar/Kassel- Wegen mehrfachen Mordes und gefährlicher Körperverletzung ist gegen eine mutmaßlich falsche Ärztin in Nordhessen Anklage erhoben worden. Der Frau werde zur Last gelegt, als Assistenzärztin mehrfach eigenverantwortlich Betäubungen durchgeführt zu haben, obwohl sie nicht über die erforderliche Ausbildung verfügt habe, teilte die Staatsanwaltschaft Kassel am Montag mit. Dadurch hätten Patienten in 16 Behandlungsfällen Gesundheitsschäden wie Organschäden erlitten. In fünf Fällen sollen Menschen gestorben sein. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare