25 000 Fahrgäste nutzen Minibusse

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Mehr als 25 000 Fahrgäste haben in den letzten acht Monaten die autonomen Minibusse am Frankfurter Mainkai genutzt. "Die ersten Erfahrungen, die wir gesammelt haben, waren durchweg positiv", sagte der Geschäftsführer des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), Knut Ringat am Dienstag. Insgesamt hätten die beiden selbstfahrenden kleinen Busse des Projekts "Easy" über 6600 gefahren Kilometer auf der 700 Meter langen autofreien Strecke zurückgelegt. Nun zieht das Projekt weiter: Auf das Gelände des Klosters Eberbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare