Erdbeersaison angelaufen

  • vonDPA
    schließen

Griesheim- Ausfälle, aber kein kompletter Einbruch: Die Erdbeerbauern in Hessen müssen sich angesichts der Corona-Pandemie auf Verluste einstellen. Es sei "zu erwarten, dass die Erdbeerernte aufgrund der Corona-Krise etwas geringer ausfällt", sagte Andreas Lenhardt, Vorsitzender des Arbeitskreises Erdbeeren Hessen, am Donnerstag. Dennoch bezeichnete der Erdbeerbauer die Situation "vorsichtig als recht entspannt".

Lenhardt schätzt, dass er etwa 20 bis 30 Prozent der Ernte wegen fehlender Saisonarbeitskräfte nicht einfahren kann. Angesichts der derzeitigen Lage müsse er damit "glücklich und zufrieden sein". Auch Kollegen berichten dem Landwirt zufolge von Verlusten in einer ähnlichen Größenordnung. Die Erdbeersaison in Hessen ist am Donnerstag gestartet. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare