Erbschaftsstreit mit Messer ausgetragen

  • vonDPA
    schließen

Hanau- Nach einem tödlichen Streit zwischen Vater und Sohn in Hanau ist die Todesursache ermittelt. Der 71-jährige Deutsche starb an Messerstichen in Hals und Brust, wie die Staatsanwaltschaft Hanau gestern zum Obduktionsergebnis mitteilte. Am Tatort seien auch zwei Messer gefunden worden, mit denen der 36-Jährige, der ebenfalls die deutsche Staatsangehörigkeit hat, seinen Vater umgebracht haben soll. Es soll im Streit ums Erbe zu der Attacke am Montagabend gekommen sein. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare