Entlaufenes Rind von Zug erfasst

  • schließen

Bad Arolsen (dpa/lhe). Ein entlaufenes Rind ist im Landkreis Waldeck-Frankenberg von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Tier am Sonntagmorgen von einer Weide bei Bad Arolsen ausgebüxt und auf die Gleise einer nahe gelegenen Bahnstrecke gelaufen. Obwohl der Lokführer eine Schnellbremsung einleitete, konnte er den Zusammenprall mit dem Rind nicht mehr verhindern.

Bad Arolsen (dpa/lhe). Ein entlaufenes Rind ist im Landkreis Waldeck-Frankenberg von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war das Tier am Sonntagmorgen von einer Weide bei Bad Arolsen ausgebüxt und auf die Gleise einer nahe gelegenen Bahnstrecke gelaufen. Obwohl der Lokführer eine Schnellbremsung einleitete, konnte er den Zusammenprall mit dem Rind nicht mehr verhindern.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare