Elektrobranche optimistisch

Frankfurt - Trotz heftiger Corona-Einschnitte und gestörter Lieferketten geht Hessens Metall- und Elektroindustrie einer Verbandsumfrage zufolge vorsichtig optimistisch ins neue Jahr. Bei der Herbstumfrage von Hessenmetall hatten 48 Prozent der teilnehmenden Betriebe die Lage als gut und nur noch 18 Prozent als schlecht bezeichnet. Noch weniger, nämlich neun Prozent, erwarteten für die kommenden sechs Monate eine weitere Verschlechterung der Geschäftslage, wie der Verband in Frankfurt berichtete.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare