Einweisung nach Messerattacke gegen Polizisten

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Nach einer Messerattacke auf zwei Polizeibeamte ist ein Mann vom Landgericht Frankfurt dauerhaft in ein psychiatrisches Krankenhaus eingewiesen worden. Der 26-Jährige hatte sich im April dieses Jahres im Frankfurter Bahnhofsviertel in eine Polizeikontrolle eingemischt. Plötzlich ging er die beiden Beamten mit dem Messer an. Die Polizisten beendeten die Attacke, indem einer von ihnen dem Angreifer in den Oberschenkel schoss. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare