1. Gießener Allgemeine
  2. Hessen

Eintracht-Frauen starten in Champions League-Qualifikation

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Fußball
Ein Spielball liegt auf dem Rasen. © Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Mit großen Hoffnungen gehen die Fußballerinnen von Eintracht Frankfurt in die schwierige Champions-League-Qualifikation. Das Team von Trainer Niko Arnautis muss erstmal Erster beim Mini-Turnier in Dänemark werden. Dabei geht es am Donnerstag (19.00 Uhr/EintrachtTV) zunächst gegen Gastgeber Fortuna Hjørring. Im Falle eines Sieges würde der Bundesliga-Dritte der vergangenen Saison dann drei Tage später gegen den Gewinner der Partie zwischen Ajax Amsterdam und Kristianstads DFF aus Schweden um den Einzug in die zweite Qualifikationsrunde spielen.

Frankfurt/Main - Dort wird dann um den Einzug in die lukrative Gruppenphase gespielt, die das Ziel der Eintracht ist. Die Frankfurterinnen waren vor ihrer Fusion vor zwei Jahren mit der Eintracht als 1. FFC Frankfurt viermal Champions-League-Sieger. Wieder im Training und auch im Kader dabei sind die deutschen EM-Teilnehmerinnen Laura Freigang, Sara Doorsoun, Sophia Kleinherne und Nicole Anyomi. dpa

Auch interessant

Kommentare