Einstiegslotsen auch in Regionalbahnen

  • schließen

Einstiegslotsen sollen am Frankfurter Hauptbahnhof nun auch im Regionalverkehr für mehr Pünktlichkeit von Zügen sorgen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund und die Deutsche Bahn starteten gestern ein dreimonatiges Pilotprojekt.

Einstiegslotsen sollen am Frankfurter Hauptbahnhof nun auch im Regionalverkehr für mehr Pünktlichkeit von Zügen sorgen. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund und die Deutsche Bahn starteten gestern ein dreimonatiges Pilotprojekt.

Die Lotsen sollen dafür sorgen, dass die Zugtüren rechtzeitig schließen und nicht etwa von Fahrgästen aufgehalten werden. Außerdem sollen sie die Passagiere gleichmäßig auf die Wagen verteilen. Sie werden in der Hauptverkehrszeit zwischen 15 und 19 Uhr an sechs Zügen pro Stunde eingesetzt. Das Projekt ist bundesweit das erste seiner Art und möglicherweise Vorbild für andere Städte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare