Einbrecher schreit um Hilfe

  • vonDPA
    schließen

Frankfurt- Ein Einbrecher hat sich auf Raubzug in einem Frankfurter Wohnhaus so verletzt, dass er schreiend um Hilfe gerufen hat. Wie die Polizei gestern mitteilte, hörten Nachbarn die Schreie am Sonntag aus der Wohnung eines 28-Jährigen, der über das Wochenende weggefahren war. Die Polizei entdeckte demnach daraufhin den am Boden liegenden Einbrecher. Er habe durch ein eingeschlagenes Fenster einsteigen wollen, habe sich dabei aber am Unterschenkel Schnittverletzungen zugezogen. Es sei Untersuchungshaft beantragt worden. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare