Im Lahn-Dill-Kreis musste ein Pferd nach einem Unfall auf der Bundesstraße eingeschläfert werden.
+
Im Lahn-Dill-Kreis musste ein Pferd nach einem Unfall auf der Bundesstraße eingeschläfert werden.

Bundesstraße 255

Lahn-Dill-Kreis: Pferd tot nach Unfall auf der Bundesstraße

  • vonKim Luisa Engel
    schließen

Bei Driedorf im Lahn-Dill-Kreis laufen Pferde auf die Fahrbahn. Es kommt zum Zusammenstoß.

Driedorf – Auf der Bundesstraße 255 in Höhe von Driedorf (Lahn-Dill-Kreis) hat sich am Montag (04.01.2021) ein Unfall ereignet, weil Pferde auf die Fahrbahn rannten. Eines der Tiere wurde von einem Auto erfasst. Aufgrund der schweren Verletzungen musste ein Tierarzt das Pferd einschläfern. Der Autofahrer blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstanden rund 3200 Euro Sachschaden. Woher die Pferde kamen, die dem 24-Jährigen gegen 6.20 Uhr vor den VW-Passat liefen, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare