Drei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf der B 3

Butzbach (pm). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag in Butzbach.

Butzbach (pm). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag in Butzbach. Um 13 Uhr befuhr ein "Mercedes Vito" die B3 von Butzbach in Richtung Gießen. Zwischen dem "Knoten A" und der Abzweigung "Industriegebiet Nord" kam der Pkw - vermutlich wegen plötzlich eintretender gesundheitlicher Probleme des Fahrers - auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem "Opel Astra" zusammen. Der "Astra" drehte sich um 180 Grad und der "Vito" kollidierte noch mit einem "Ford C-Max". Der 47-jährige Fahrer des "Vito" aus dem Lahn-Dill-Kreis wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. In dem "Astra" saß ein Butzbacher Ehepaar. Die 59-jährige Frau erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr 63-jähriger Mann wurde ebenfalls schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des "Ford" aus dem Lahn-Dill-Kreis blieb unverletzt. Die Straße war bis 15 Uhr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer waren über Rundfunkwarnmeldungen informiert worden. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare