Digitale Infrastruktur gut ausgebaut

  • schließen

Schnelles Internet, Online-Kontakte zu Behörden, öffentliches WLAN – Hessen liegt mit seiner digitalen Infrastruktur nach Einschätzung von Experten im Ländervergleich in der Spitzengruppe. In der Gesamtbetrachtung verfügten neben den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen vor allem Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein über eine "gut ausgebaute digitale Infrastruktur" – so das Fazit von Forschern des Fraunhofer-Instituts in ihrem am Montag vorgestellten "Deutschland-Index der Digitalisierung 2019".

Schnelles Internet, Online-Kontakte zu Behörden, öffentliches WLAN – Hessen liegt mit seiner digitalen Infrastruktur nach Einschätzung von Experten im Ländervergleich in der Spitzengruppe. In der Gesamtbetrachtung verfügten neben den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen vor allem Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein über eine "gut ausgebaute digitale Infrastruktur" – so das Fazit von Forschern des Fraunhofer-Instituts in ihrem am Montag vorgestellten "Deutschland-Index der Digitalisierung 2019".

Behördenkontakte via Internet sind der Untersuchung zufolge beispielsweise für viele Hessen inzwischen längst Gewohnheit: 58 Prozent der Hessen nannten den Angaben zufolge diesen Weg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare