Deutlich mehr Klagen gegen Asylbescheide

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden (dpa/lhe). Die Zahl der Asylklageverfahren in Hessen hat sich 2017 mehr als verdoppelt. Wie das Justizministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, gingen im vergangenen Jahr 25 803 Verfahren bei den hessischen Gerichten ein, während es 2016 noch 9934 waren. Wie häufig Flüchtlinge vor Gericht Erfolg hatten, sei in Hessen statistisch jedoch nicht erfasst, sagte eine Sprecherin.

Wiesbaden (dpa/lhe). Die Zahl der Asylklageverfahren in Hessen hat sich 2017 mehr als verdoppelt. Wie das Justizministerium auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, gingen im vergangenen Jahr 25 803 Verfahren bei den hessischen Gerichten ein, während es 2016 noch 9934 waren. Wie häufig Flüchtlinge vor Gericht Erfolg hatten, sei in Hessen statistisch jedoch nicht erfasst, sagte eine Sprecherin.

Die Zahl der unerledigten Gerichtsverfahren in diesem Bereich habe sich zwischen 2016 und 2017 verdreifacht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare