Corona-Studie

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden - Hessen hat eine neue Studie über das Ansteckungsrisiko bei Kita-Kindern in Auftrag gegeben. Es handelt sich um eine Folgestudie der »Safe-Kids-Studie«. Sie soll heute am Institut für medizinische Virologie an der Uniklinik Frankfurt starten. Die erste Studie sagte aus, dass bei Kita-Kindern ein vergleichsweise geringes Corona-Ansteckungsrisiko besteht. Die Ergebnisse bei niedrigeren Inzidenzen seien jedoch nicht ohne Weiteres auf die aktuelle Situation zu übertragen, erklärte das Sozialministerium. DPA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare