Corona-Inzidenz bei rund 117

Wiesbaden - Die hessischen Gesundheitsbehörden haben innerhalb eines Tages 319 neue Corona-Infektionen registriert. Die Inzidenz blieb stabil: Sie lag gestern bei 116,9 nach 116,5 am Vortag, wie das Robert-Koch-Institut mitteilte (Stand 3.15 Uhr). Es wurden keine weiteren Todesfälle registriert. Auf den Intensivstationen der hessischen Kliniken lagen nach Daten vom Montag 117 Menschen mit einer Covid-19-Erkrankung.

Hessen weist die Inzidenz getrennt nach geimpften und ungeimpften Menschen aus. Für vollständig Geimpfte lag die Sieben-Tage-Inzidenz nach Angaben des Ministeriums bei 9,7 Fällen pro 100 000 Einwohner. Bei den Ungeimpften, Teilgeimpften oder den Personen ohne Angaben zum Impfstatus habe der Wert bei 272,3 pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen gelegen. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare