Bouffier würdigt 75 Jahre Hessen

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Ministerpräsident Volker Bouffier und Landtagspräsident Boris Rhein (beide CDU) haben den schnellen Neuanfang nach Kriegsende in Hessen vor 75 Jahren gewürdigt. "Der 19. September ist für uns ein Tag der Erinnerung und Mahnung zur Wahrung der Menschenrechte, für Frieden und Freiheit; Werte, die nicht selbstverständlich sind", sagte Rhein. Die Gründung sei zugleich auch die Grundlage für die Entwicklung der Demokratie in Hessen und ganz Deutschland gewesen. Sie habe den Weg für die hessische Verfassung geebnet. "Es war ein großer Vertrauensvorschuss, den uns die amerikanische Militärregierung entgegenbracht hat, indem sie uns rund vier Monate nach Kriegsende wieder ein Land überlassen hat. Heute können wir sagen, dass wir Wort gehalten haben", sagte Bouffier. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare