Beuth: Attacken gegen Helfer schärfer bestrafen

  • vonDPA
    schließen

Wiesbaden- Nach der Stein-Attacke auf Einsatzkräfte im südhessischen Dietzenbach hat Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) härtere Strafen gefordert. Wer Einsatzkräften auflauere, um sie anzugreifen, solle mindestens eine Freiheitsstrafe von einem Jahr bekommen, forderte er.

Außerdem kündigte er an, dass Hessen die Überwachung des öffentlichen Raums mit Videotechnik weiter ausbaue. Der Minister gab sich überzeugt: "Wir stärken damit nicht nur das Sicherheitsgefühl der Bürger, sondern ermöglichen auch eine verbesserte Strafverfolgung." dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare