Spinnen sind bei den Fossilien in der Grube Messel eine Besonderheit. FOTO: WOLFGANG FURHMANNEK/GRUBE MESSEL/DPA
+
Spinnen sind bei den Fossilien in der Grube Messel eine Besonderheit. FOTO: WOLFGANG FURHMANNEK/GRUBE MESSEL/DPA

Besonderer Spinnenfund in der Grube Messel

  • vonDPA
    schließen

Darmstadt/Messel- Eine rund 20 Millimeter große Spinne ist erstmals auch bei Grabungen n der Grube Messel gefunden worden. Spinnentiere seien bei den gefundenen Fossilien in der Grube Messel eine Besonderheit, teilte das Hessische Landesmuseum mit. Aufgrund der Erhaltungsart sei eine weitere Untersuchung nur eingeschränkt möglich. Der Fund aus dem Jahr 2019 sei hier eine Ausnahme. Die Spinne "Lutetiana neli" gehöre mit großer Wahrscheinlichkeit in die Gruppe der Gebirgstrichterspinnen (Cybaeidae). dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare