Bagger-Giganten in Homberg

Homberg (pm). Die Maschinen-Giganten kommen wieder: Die Demonstrations-Messe Steinexpo nimmt vom 31. August bis 3. September den Basaltsteinbruch von Nieder-Ofleiden in Beschlag. Riesen-Steinbruch-Maschinen werden zu erleben sein.

Homberg (pm). Die 8. steinexpo findet vom 31. August bis 3. September statt. Die europaweit größte Steinbruchdemonstrationsmesse für die Roh- und Baustoffindustrie im MHI-Steinbruch in Nieder-Ofleiden geht in diesen Tagen in die letzte Vorbereitungsrunde. Die Fachwelt rüstet sich für den alle drei Jahre üblichen Weg ins "Hessische". Was 1990 im größten Basaltsteinbruch Europas als überschaubare Veranstaltung begann, hat sich längst zu einem interessanten Wirtschaftsfaktor für die Region entwickelt.

Wer jetzt noch versucht, ein Hotelzimmer für die Messezeit im Raum Marburg oder Homberg zu ergattern, braucht viel Glück. Immerhin ist die Messe kontinuierlich gewachsen. Nicht nur die annähernd 200 Aussteller melden ihren Bedarf an, auch die Besucherströme wachsen und die steinexpo selbst hat sich zu einer Messe entwickelt, die nicht mehr in einem Tag zu bewältigen ist.

Anfahrt der Giganten: Spätestens wenn die Schwertransporter mit den gewichtigen Exponaten - großen Baumaschinen und Anlagen zur Gesteinsaufbereitung - ab Mitte August anrücken, merken auch die Anrainer, dass wieder steinexpo-Zeit ist. Schon die Transportlogistik fordert Veranstalter und Aussteller auf besondere Weise heraus.

Praxisnähe mit Unterhaltungswert: Caterpillar, der Weltmarktführer unter den Baumaschinenherstellern, organisiert gemeinsam mit seinem deutschen Exklusivhändler und Partner Zeppelin Baumaschinen GmbH allabendliche Kundenevents mit Einsatz-Shows zum Thema Lösen-Laden-Transportieren auf seinem großräumigen Demogelände im Steinbruch. Besonders interessant versprechen darüber hinaus auch die Gemeinschaftsdemonstrationen verschiedener Baumaschinenmarken auf dem großen gemeinsamen Demogelände zu werden. In diesem Jahr wird das Zusammenspiel der Giganten zum ersten Mal professionell von hr-Moderator Raoul Helmer moderiert. Auch die Hersteller von Bohrtechnik, Aufbereitungstechnik, kontinuierlicher Transporttechnik, Sicherheitstechnik und Entstaubung planen bei der diesjährigen Veranstaltung einen ganz besonders eindrucksvollen Auftritt.

Events mit zusätzlichem Showeffekt: Die besondere Faszination dieser "Messe in Bewegung" wird durch Parallel-Events wie die Truck-Trail-Läufe in einem separaten Bereich des Steinbruchs nochmals verstärkt. In diesem Jahr haben sich die Veranstalter sogar entschlossen, den Europameisterschafts-Endlauf in Nieder-Ofleiden auszutragen.

Junge Leute herzlich willkommen: Mit jeder steinexpo werden es mehr junge Leute, die sich auf der Messe tummeln. Kindergartengruppen, Schulklassen, Azubis - alle vorschriftsmäßig mit Fahrradhelmen ausgestattet oder über Sponsoren mit Schutzhelm versorgt -, erschließen sich das lebendige Messegeschehen auf ihre Weise. Zum zweiten Mal werden zusätzlich mit der vom Fachverband Bau- und Baustoffmaschinen im VDMA, Hessenmetall und dem steinexpo-Veranstalter Geoplan GmbH initiierten Aktion "ThinkIng" zur Gewinnung technischen Nachwuchses 100 hessische Schüler im Rahmen der Messe Wissenswertes über ihre großartigen Chancen in technischen Berufen erfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare