Autofahrer räumen A45 frei

  • vonDPA
    schließen

Dillenburg (dpa/lhe). Mit gemeinsamer Muskelkraft haben Unfallbeteiligte und andere Autofahrer gestern auf der A45 ein Hindernis aus dem Weg geräumt und so den Verkehr wieder in Fluss gebracht. Ein Kleinlaster mit Anhänger hatte sich an einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Lützellinden und Wetzlar Süd mit einem Sattelzug verkeilt. Der Verkehr kam komplett zum Erliegen. Das Hinzuziehen eines Abschleppwagens hätte eine längere Sperrung bedeutet. Also nahmen einige Männer die Sache selbst in die Hand. "Das sieht man nicht alle Tage auf Deutschlands Autobahnen", konstatierte die Polizei.

Dillenburg (dpa/lhe). Mit gemeinsamer Muskelkraft haben Unfallbeteiligte und andere Autofahrer gestern auf der A45 ein Hindernis aus dem Weg geräumt und so den Verkehr wieder in Fluss gebracht. Ein Kleinlaster mit Anhänger hatte sich an einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Lützellinden und Wetzlar Süd mit einem Sattelzug verkeilt. Der Verkehr kam komplett zum Erliegen. Das Hinzuziehen eines Abschleppwagens hätte eine längere Sperrung bedeutet. Also nahmen einige Männer die Sache selbst in die Hand. "Das sieht man nicht alle Tage auf Deutschlands Autobahnen", konstatierte die Polizei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare