Auto auf A7 durch Luft katapultiert

  • vonRedaktion
    schließen

Kassel- Bei einem Unfall mit einem in die Luft katapultierten Auto sind am Samstag nahe Kassel fünf Menschen schwer verletzt worden, darunter zwei Kinder. Eines von ihnen, ein siebenjähriges Mädchen, schwebte in Lebensgefahr, wie die Polizei am Wochenende mitteilte.

Zeugenaussagen zufolge hatte auf der A7 ein Auto wegen des Spurwechsels eines Wohnmobils gebremst. Das Auto prallte links gegen die Mittelleitplanke und schleuderte nach rechts in einen Graben. Es wurde nach oben katapultiert und knallte gegen ein weiteres Auto, das gerade von einer anderen Autobahn auf die A7 fuhr. Darin saßen ein Vater, das siebenjährige Mädchen und ein zehnjähriger Junge. Diese Familie und die beiden Insassen des ersten Autos wurden alle schwer verletzt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare