Auch Einzelhandel kann 2G wählen

Wiesbaden - Auch Einzelhändler in Hessen können nun wählen, ob sie nur noch Corona-Geimpfte und Genesene in ihren Läden empfangen. Dieses 2G-Optionsmodell wird auf den Einzelhandel ausgeweitet, wie die Landesregierung gestern zu den neuen Beschlüssen des Corona-Kabinetts mitteilte. »Wir gehen davon aus, dass diese Option eher tageweise genutzt wird und Geschäfte des täglichen Bedarfs davon keinen Gebrauch machen«, sagte Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) laut Mitteilung.

»Das heißt dann aber auch, dass ohne 2G weiter die Abstands- und die Maskenpflicht gelten.« dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare