Ressortarchiv: Hessen

Kein Beweis für Lernen von Koranversen unter Zwang

Darmstadt (dpa). Der Vorwurf: Ein Ehepaar soll eine Verwandte mehrere Tage eingesperrt und unter anderem gezwungen haben, Koranverse zu lernen und IS-Propagandavideos zu schauen. Das Landgericht …
Kein Beweis für Lernen von Koranversen unter Zwang

Jugendliche nach Überfällen verhaftet

Wiesbaden dpa/lhe). Rund eine Woche nach Überfällen auf mehrere Passanten in einem Wiesbadener Park sind drei Jugendliche festgenommen worden. Zwei von ihnen im Alter von 16 und 17 Jahren seien am …
Jugendliche nach Überfällen verhaftet

Zwei Leichen nach Schüssen

Darmstadt (dpa/lhe). Neben einem Mehrfamilienhaus in Darmstadt sind gestern zwei Tote mit Schussverletzungen gefunden worden. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von einem Tötungsdelikt und …
Zwei Leichen nach Schüssen

Bewährungsstrafe für Ex-Klinikmitarbeiter

Bad Hersfeld (dpa/lhe). Wegen Betrugs und Untreue hat das Amtsgericht Bad Hersfeld gestern einen ehemaligen Mitarbeiter des Klinikums Bad Hersfeld zu zwei Jahren Haft mit Bewährung und 150 Stunden …
Bewährungsstrafe für Ex-Klinikmitarbeiter

Rhein-Main-Gebiet wirbt online um Fachkräfte

Frankfurt (dpa/lhe). Knapp 90 000 Fachkräfte fehlen derzeit den Unternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Jetzt hat der Regionalverband gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) eine zentrale …
Rhein-Main-Gebiet wirbt online um Fachkräfte

Schwarzes Gold aus dem Ried

Die Ölförderung im hessischen Ried war in den 1990er Jahren eigentlich zu Ende. Jetzt wird wieder dauerhaft qualitativ hochwertiges Öl aus der Tiefebene gepumpt – dank neuer Technik, mit der …
Schwarzes Gold aus dem Ried

2017 besser als erwartet

Der Leiter der Arbeitsagentur Gießen, Eckart Schäfer, hat eine positive Bilanz für das vergangene Jahr gezogen. "Wir sind mit dem Verlauf des letzten Jahres sehr zufrieden", so Schäfer. "Wider …
2017 besser als erwartet

"Schwungvoller Start" ins neue Jahr

Nürnberg/Gießen (dpa/gäd). Der Konjunktur- und Beschäftigungsboom in Deutschland hat den zum Winterbeginn üblichen Anstieg der Januar-Arbeitslosigkeit spürbar gebremst. Die Erwerbslosigkeit sei zum …
"Schwungvoller Start" ins neue Jahr

Landtag

Heftiger Streit um Wohnraum

Einen emotionalen Schlagabtausch mit gegenseitigen Vorhaltungen haben sich Opposition und Landesregierung in der Parlamentsdebatte um bezahlbaren Wohnraum in Hessen geliefert.
Heftiger Streit um Wohnraum

Hessen

Geldautomaten gesprengt

Erneut haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch Geldautomaten gesprengt. Sie schlugen in Schaafheim und Hofbieber zu. Unklar ist noch, ob ein Zusammenhang besteht.
Geldautomaten gesprengt

Schizophren

Passanten angegriffen – Täter soll in Psychiatrie

Ein 38-Jähriger soll in Frankfurt mehrere Passanten massiv angegriffen haben. Vor Gericht räumte der Mann die Taten ein – innere Stimmen hätten ihm zu den Übergriffen geraten.
Passanten angegriffen – Täter soll in Psychiatrie

Menschen im S-Bahn-Tunnel lösen Verspätungen aus

Wieder haben Obdachlose in einem S-Bahntunnel in Frankfurt für Verspätungen im Zugverkehr gesorgt. Vier Menschen seien an der Hauptwache in den Tunnel gelaufen, teilte die Polizei am Dienstag mit. …
Menschen im S-Bahn-Tunnel lösen Verspätungen aus

Brita erweitert Hauptsitz in Taunusstein

Taunusstein (dpa/lhe). Der Wasserfilterhersteller Brita baut seinen Hauptsitz in Taunusstein aus. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, soll außerdem die Brita-Produktionsstätte von Taunusstein …
Brita erweitert Hauptsitz in Taunusstein

Polarforscher Fuchs mit Umweltpreis ausgezeichnet

Der Polarforscher und Buchautor Arved Fuchs ist mit dem Umweltpreis der Stiftung NatureLife ausgezeichnet worden. Der Forscher, Klimaschützer und Buchautor erhielt die undotierte Auszeichnung am …
Polarforscher Fuchs mit Umweltpreis ausgezeichnet

Elf Jahre Haft nach tödlichem Streit

Kassel (dpa/lhe). Nach einem tödlichen Streit um Heizkosten ist ein 69-Jähriger in Kassel zu elf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass der Rentner mit einer …
Elf Jahre Haft nach tödlichem Streit

Betrüger ergaunern mit "Chef-Masche" Geld

Zwei mittelständische Unternehmen aus dem Lahn-Dill-Kreis sind Opfer eines Betrugs geworden. Dabei wendeten die Täter die "Chef-Masche" (CEO-Fraud) an, wie eine Sprecherin der Polizei mitteilte. Die …
Betrüger ergaunern mit "Chef-Masche" Geld

Ringen um Bürgschaften geht in nächste Runde

Das juristische Ringen um die Bürgschaften für Flüchtlinge geht in die nächste Runde. Der Wetzlarer Anwalt Heinz-Dieter Schütze hat Berufung gegen ein Urteil des Verwaltungsgerichts Gießen eingelegt. …
Ringen um Bürgschaften geht in nächste Runde

Zollbeamte finden 66 Marihuanapflanzen

Darmstadt (dpa/lhe). Bei einer Kontrolle auf der Autobahn 3 haben Zollbeamte im Kofferraum eines Autos 66 Marihuanapflanzen gefunden. Der 52-jährige Fahrer hatte zuvor die Frage der Beamten des …
Zollbeamte finden 66 Marihuanapflanzen

Messerattacke in Flüchtlingsheim gestanden

Darmstadt (dpa/lhe). Im Prozess um beinahe tödlichen Stiche in einer Flüchtlingsunterkunft in Südhessen hat ein Mann vor Gericht den Messerangriff auf einen Mitbewohner über seine Anwältin …
Messerattacke in Flüchtlingsheim gestanden

Verdacht auf Brandstiftung erhärtet sich

Wiesbaden (dpa/lhe). Nach dem Feuer vor einem Behindertenwohnheim in Wiesbaden hat sich der Verdacht auf Brandstiftung erhärtet. "Die Kriminaltechniker gehen nach der Untersuchung des Wohnheims davon …
Verdacht auf Brandstiftung erhärtet sich

Hessenkasse soll im Juli starten

Wiesbaden (dpa/lhe). Die Hessenkasse zur Entschuldung von Städten und Gemeinden kann mit weniger Milliardenvolumen an den Start gehen. Grund sei die verbesserte wirtschaftlichen Lage der Kommunen, …
Hessenkasse soll im Juli starten

Frankfurt verzichtet auf verkaufsoffene Sonntage

Frankfurt (OP). Die Frankfurter Einzelhändler verzichten in diesem Jahr darauf, verkaufsoffene Sonntage zu veranstalten. Als Grund nennen sie die rechtlichen Vorgaben, die praktisch nicht mehr zu …
Frankfurt verzichtet auf verkaufsoffene Sonntage

Unmut von Hauseigentümern wächst

Hauseigentümer müssen in vielen Kommunen den Umbau von Straßen mitbezahlen. Dagegen regt sich schon länger Widerstand. Die Opposition im Landtag argumentiert ebenfalls gegen die umstrittenen …
Unmut von Hauseigentümern wächst

Zu warm, zu nass, zu düster

In Hessen hat sich die Sonne im Januar besonders rargemacht. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Dienstag in Offenbach mitteilte, schien nur im Saarland mit weniger als 25 Stunden noch seltener …
Zu warm, zu nass, zu düster

Schweinepest

Hessen auf den Ernstfall vorbereitet

Für einen eventuellen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest ist man auch in Wetzlar gut gewappnet. Dort nämlich befindet sich das hessische Zentrallager für Tierseuchenbekämpfungsmaterial.
Hessen auf den Ernstfall vorbereitet