Ressortarchiv: Hessen

Elektroschocker

Polizei testet Taser

Nicht nur Spezialeinheiten, sondern auch das Überfallkommando soll zukünftig Elektroschocker einsetzen dürfen. Der Test ist auf eineinhalb Jahre ausgelegt.
Polizei testet Taser

Über acht Jahre Haft nach Schlägerei mit Todesfolge

Weil er bei einer Schlägerei in einer Frankfurter Diskothek einen anderen Lokalgast getötet hat, ist ein heute 40 Jahre alter Mann gestern zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Das …
Über acht Jahre Haft nach Schlägerei mit Todesfolge

Verkehrslage in Frankfurt angespannt

Am langen Wochenende müssen sich Autofahrer und Fußgänger in Frankfurt auf Straßensperrungen und Verkehrsbehinderungen einstellen. Heute ziehen die Teilnehmer des 60. Deutschen Schützentags in einem …
Verkehrslage in Frankfurt angespannt

Terrorverdacht

Das Doppelleben des Terrorverdächtigen

Oberleutnant Franco A. tanzt den Behörden als Flüchtling getarnt über Monate auf der Nase herum. Sein Doppelleben wirft Fragen auf. Das Regierungspräsidium Gießen bezieht Stellung.
Das Doppelleben des Terrorverdächtigen

Schäfer-Gümbel

Schäfer-Gümbel: Selbstbewusst in den Marathon

SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel spricht im Interview mit dieser Zeitung über Stimmungen, den neuen "Hessenplan", den Unterschied zwischen Wiesbaden und Berlin? und über die Region.
Schäfer-Gümbel: Selbstbewusst in den Marathon

Schäfer-Gümbel

Schäfer-Gümbel: Selbstbewusst in den Marathon

Schäfer-Gümbel: Selbstbewusst in den Marathon

Ikea

Ikea tourt durch die Region

In gut drei Wochen ist es so weit: Der Ikea-Markt in Wetzlar öffnet seine Pforten. Die Marketing-Abteilung des schwedischen Unternehmens hat sich für die "heiße Phase" einiges vorgenommen.
Ikea tourt durch die Region

pi-ich-machs - A_230422_5

Mehr Tempo
pi-ich-machs - A_230422_5

Vielversprechende Spuren im Entführungsfall Würth

Mit einer Stimmanalyse des Kidnappers und einem Bewegungsprofil erhoffen sich die Ermittler im Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Würth neue Impulse. Ihre neuen Erkenntnisse präsentierten sie …
Vielversprechende Spuren im Entführungsfall Würth

Verfolgungsjagd mit mehreren Fahrzeugen

Bad Hersfeld (dpa/lhe). Ein Autofahrer ohne Führerschein hat sich in Bad Hersfeld eine Verfolgungsjagd mit mehreren Funk- und Zivilwagen der Polizei geliefert. Der 57-Jährige sei am Donnerstagmorgen …
Verfolgungsjagd mit mehreren Fahrzeugen

Fremdenfeind und "Flüchtling"

Als der Soldat in die Erstaufnahmeeinrichtung im bayerischen Zirndorf spaziert, legt er seine Identität ab. Aus dem Oberleutnant aus Offenbach wird plötzlich ein Obstverkäufer aus Damaskus. Er stellt …
Fremdenfeind und "Flüchtling"

Hund tötet Reh – Polizei ermittelt wegen Wilderei

Zierenberg (dpa/lhe). Ein Hund hat bei Zierenberg in Nordhessen ein Reh tot gebissen. Es werde wegen Jagdwilderei ermittelt, teilte die Polizei in Kassel gestern mit. Nach der Hundehalterin werde …
Hund tötet Reh – Polizei ermittelt wegen Wilderei

Kurzmeldungen

Frau von Fuchs angegriffen – Eine Frau ist in Frankfurt in der Nacht zum Donnerstag von einem Fuchs angegriffen worden. Es sei der 48-Jährigen gelungen, die Attacke abzuwehren, berichtete die …
Kurzmeldungen

Haft statt Einweisung

Auch eine Serie von mehreren Diebstählen und Raubversuchen sind nach einem Urteil des Landgerichts Frankfurt nicht ausreichend für eine Unterbringung eines psychisch kranken Täters in der …
Haft statt Einweisung

Stallpflicht in Hessen komplett aufgehoben

Wiesbaden (dpa/lhe). Hessen hebt die landesweite Stallpflicht vollständig auf. Seit einem Monat wurden keine neuen Vogelgrippefälle gemeldet. Auch in den Risikogebieten gelte daher keine Stallpflicht …
Stallpflicht in Hessen komplett aufgehoben

Ikea

Tour durch Mittelhessen Ikea tourt durch die Region

In gut drei Wochen ist es so weit: Der Ikea-Markt in Wetzlar öffnet seine Pforten. Die Marketing-Abteilung des schwedischen Unternehmens hat sich für die "heiße Phase" einiges vorgenommen.
Tour durch Mittelhessen Ikea tourt durch die Region

Bundesbank feiert mit Tag der offenen Tür

Frankfurt (dpa). Zum zweiten Mal nach 2014 öffnet die Deutsche Bundesbank in Frankfurt ihre Türen für interessierte Bürger. Am 1. und 2. Juli will die Notenbank in der Zentrale und der …
Bundesbank feiert mit Tag der offenen Tür

Frankfurter CDU wählt OB-Kandidatin

Finanzstaatssekretärin Bernadette Weyland (CDU) wird bei der Frankfurter Oberbürgermeisterwahl gegen Amtsinhaber Peter Feldmann (SPD) antreten. Sie erhielt 98,2 Prozent der Delegiertenstimmen beim …
Frankfurter CDU wählt OB-Kandidatin

Erregern auf der Spur

Kassel (dpa/lhe). Wer im Kasseler Marienkrankenhaus stationär aufgenommen wird, dem wird als Erstes mit einem Stäbchen ein Abstrich von Rachen- und Nasenschleimhaut abgenommen. Das ganze Prozedere …
Erregern auf der Spur

99 Habilitationen an Hochschulen

Wiesbaden (dpa/lhe). An den hessischen Hochschulen haben sich im vergangenen Jahr 99 Wissenschaftler habilitiert. Über ein Drittel davon waren Frauen, wie das Statistische Landesamt gestern …
99 Habilitationen an Hochschulen

Räumung wegen defekter Reizgasdose

Austretendes Reizgas hat am Mittwochabend zur zwischenzeitlichen Räumung einer Bäckerei in einem Marburger Einkaufszentrum geführt. Laut Polizeiangaben mussten sich mehrere betroffene Kunden vor Ort …
Räumung wegen defekter Reizgasdose

Terrorverdacht

Offizier unter Terrorverdacht: Als "Flüchtling" in Gießen, Helfer in Friedberg

Die Polizei hat einen Bundeswehrsoldaten wegen Terrorverdachts festgenommen. Er soll sich - in Gießen - als Flüchtling ausgegeben und fremdenfeindliche Motive gehabt haben.
Offizier unter Terrorverdacht: Als "Flüchtling" in Gießen, Helfer in Friedberg

Entführung

So klingt der Entführer im Fall Würth

Nach der Tätersuche bei "Aktenzeichen XY... ungelöst" haben Ermittler bislang rund 50 Hinweise zum Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Würth aus Mittelhessen bekommen.
So klingt der Entführer im Fall Würth

Trockenheit

Tropfen auf den heißen Stein

Die Niederschläge der vergangenen zwei Wochen ändern wenig: Die Landwirte haben allen Grund zu klagen. Es ist zu trocken – und das schon viel zu lange.
Tropfen auf den heißen Stein

Entführungsfall Würth

Neue Hinweise auf Täter

Im Fall des 2015 entführten Milliardärssohns Würth aus Mittelhessen gibt es neue Hinweise. Präsentiert wurden sie nun bei "Aktenzeichen XY... ungelöst". Die Belohnung wurde deutlich angehoben.
Neue Hinweise auf Täter