Ressortarchiv: Hessen

DFB wird ungeduldig

Der Deutsche Fußball-Bund verliert im juristischen Dauerstreit um die Bebauung der Frankfurter Rennbahn allmählich die Geduld. Sollte es bis zur nächsten Präsidiumssitzung am 19. Mai keine …
DFB wird ungeduldig

Frankfurt gibt mehr Geld für Sauberkeit aus

1000 neue Abfalleimer, mehr Parkwächter und "Sauberkeitsbotschafter": Die Stadt Frankfurt will die Sauberkeit in den nächsten drei Jahren mit rund drei Millionen Euro verbessern. Die Hälfte des …
Frankfurt gibt mehr Geld für Sauberkeit aus

Festnahmen nach Tötung von 81-Jähriger

Dieburg/Darmstadt (dpa/lhe). Nach tödlichen Stichen auf eine 81-Jährige in Dieburg hat die Polizei in Spanien ein tatverdächtiges Paar festgenommen. Der Mann und die Frau stehen unter dringendem …
Festnahmen nach Tötung von 81-Jähriger

Schlag gegen Drogenszene

Bad Hersfeld/Fulda (dpa/lhe). Der Polizei ist ein Schlag gegen die Rauschgiftszene in Osthessen gelungen. Zehn Verdächtige seien gefasst und mehrere Kilo Drogen sichergestellt worden, berichteten die …
Schlag gegen Drogenszene

Verfahren nach Hammerattacke

In einem wilden Anfall von Eifersucht soll ein Mann mit einem Hammer auf einen Rivalen eingeschlagen und ihn schwer verletzt haben. Voraussichtlich Ende Mai soll dem 34-Jährigen deshalb wegen …
Verfahren nach Hammerattacke

Ein Jahr Hospiz

Kassel (dpa/lhe). Das erste und bislang einzige Mehrgenerationenhospiz Deutschlands feiert am Sonntag seinen ersten Geburtstag. Seit der Einweihung waren 56 Kinder, Jugendliche und Erwachsene …
Ein Jahr Hospiz

Weiter Tauziehen um Pfeiffer Vacuum

Die Busch-Gruppe nimmt einen weiteren Anlauf für eine Übernahme des Pumpenherstellers Pfeiffer Vacuum aus Aßlar. Über ihre Beteiligungsgesellschaft Pangea bietet die Gruppe laut Ankündigung 110 Euro …
Weiter Tauziehen um Pfeiffer Vacuum

Brückenbegehren nimmt weitere Hürde

Bingen (dpa). Das Bürgerbegehren für eine mögliche Brücke zwischen Rheinhessen und dem Rheingau hat eine weitere Hürde genommen. "Es sind ausreichend Unterschriften vorhanden und geprüft", sagte der …
Brückenbegehren nimmt weitere Hürde

Raubkunst geht zurück an Eigentümerfamilie

Wiesbaden/Kassel (dpa/lhe). Einen Silberbecher aus NS-Raubkunst hat das Land Hessen an die Eigentümerfamilie zurückgegeben. Das Gefäß aus dem 18. Jahrhundert befand sich nach Angaben des …
Raubkunst geht zurück an Eigentümerfamilie

"Horrorclowns" wegen Nötigung angeklagt

Zwei "Horrorclowns", die an Halloween ihr Unwesen getrieben haben sollen, müssen sich demnächst wegen Nötigung vor dem Amtsgericht Frankfurt verantworten. Gegen die 17 und 18 Jahre alten Männer sei …
"Horrorclowns" wegen Nötigung angeklagt

Arbeitslos und Arbeit suchend

Gießen (gäd). 43 000 Asylbewerber stehen dem hessischen Arbeitsmarkt kurz- oder langfristig zur Verfügung. Das sagte dieser Tage der Leiter der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit, Frank …
Arbeitslos und Arbeit suchend

Kräftiger Frühjahrsaufschwung

Nürnberg/Frankfurt/Gießen (dpa/gäd). Ein unerwartet kräftiger Frühjahrsaufschwung hat die Zahl der Arbeitslosen im März auf ein Rekordtief sinken lassen. Mit 2,662 Millionen verzeichnete die …
Kräftiger Frühjahrsaufschwung

Bombenpläne

Ex-Student soll Anschlag geplant haben

Wegen Propaganda für den IS wird bereits seit Längerem gegen einen 36-jähriger Syrer ermittelt. Jetzt wurde bekannt, dass der Ex-Student der TU Darmstadt einen Anschlag vorbereitet haben soll.
Ex-Student soll Anschlag geplant haben

Weltweit Vorreiter

Neue Technik gegen Fluglärm

Am Airport der Mainmetropole ist es laut. Das soll sich mithilfe einer neuen Technik – GBAS – jetzt verbessern. Der Clou liegt im Anflugwinkel.
Neue Technik gegen Fluglärm

Brennpunkt Hanau

Stadt braucht Hilfe wegen Schlägern

In Hanau flammt wiederholt Gewalt auf. Junge Männer schlagen sich und prügeln einen Passanten krankenhausreif. Der Hanauer Sozialdezernent fordert Unterstützung vom Land.
Stadt braucht Hilfe wegen Schlägern

Kurzmeldungen

Tote bei Brand – Vermutlich wegen einer Unachtsamkeit am Herd ist eine 90 Jahre alte Frau bei einem Wohnungsbrand in Wiesbaden ums Leben gekommen. Die Frau starb am Donnerstagmorgen nach ersten …
Kurzmeldungen

Marode Landstraßen

Wiesbaden (dpa/lhe). Der Zustand von Hessens Landesstraßen ist schlecht. Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) beharrt deswegen auf seinem Grundsatz, dass die Sanierung des Verkehrsnetzes Priorität …
Marode Landstraßen

Abbaugenehmigung für Biblis erteilt

Wiesbaden/Biblis (dpa/lhe). Das stillgelegte Atomkraftwerk Biblis kann wie erwartet abgebaut werden. Das hessische Umweltministerium als Aufsichtsbehörde hat dem Betreiber RWE dafür die Genehmigung …
Abbaugenehmigung für Biblis erteilt

Neubürger begrüßt

Wiesbaden (dpa/lhe). Mit der ersten Einbürgerungsfeier der Landesregierung hat Hessen am Donnerstag seine neuen deutschen Staatsbürger im Landtag begrüßt. Der Integrationsbevollmächtigte Jo …
Neubürger begrüßt

Wirtschaft legt zu

Wiesbaden (dpa/lhe). Die hessische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr weniger stark als die gesamte deutsche Wirtschaft gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) stieg preisbereinigt um 1,5 Prozent, …
Wirtschaft legt zu

Größte Staugefahr am Gründonnerstag

Fulda (dpa/lhe). Wer rund um die Osterfeiertage mit dem Auto verreisen will, sollte den Gründonnerstag als Reisetag in Hessen möglichst meiden. Denn dann ist die Staugefahr nach Einschätzung des …
Größte Staugefahr am Gründonnerstag

Nach Massenschlägerei Haupttäter offenbar gefasst

Knapp eine Woche nach der Massenschlägerei in Hanau mit einem Schwerverletzten hat die Polizei den mutmaßlichen Haupttäter festgenommen. Es bestehe der Anfangsverdacht, dass der 19-jährige Hanauer an …
Nach Massenschlägerei Haupttäter offenbar gefasst

HR-Moderator Weinert hört nach 30 Jahren auf

Holger Weinert gehört zu den markantesten Gesichtern im HR-Fernsehen. Jetzt verabschiedet sich der 65-Jährige nach mehr als 30 Jahren von der "hessenschau". Am heutigen Freitag moderiert Weinert das …
HR-Moderator Weinert hört nach 30 Jahren auf

Frühjahrsputz

Putzen mit Götze und der Kanzlerin

Der Frühjahrsputz steht an. Unser Redakteur versucht sich an verschiedenen Tätigkeiten, scheitert am Schluss aber an unerwartetem Widerstand. Hätte er doch mal die Tipps der Kollegin befolgt.
Putzen mit Götze und der Kanzlerin

Türkischer Geheimdienst unter Beobachtung

Wiesbaden (dpa/lhe). Der hessische Verfassungsschutz nimmt mögliche Spionageaktivitäten des türkischen Geheimdienstes ins Visier. Den hessischen Sicherheitsbehörden lägen konkrete, personenbezogene …
Türkischer Geheimdienst unter Beobachtung