Aquamar Marburg bis April 2020 geschlossen

  • vonRedaktion
    schließen

Marburg (eb). Das Sport- und Freizeitbad Aquamar in Marburg ist ein touristischer Anziehungspunkt in der Region. Allerdings werden Wassersportler und Freizeitschwimmer noch bis ins nächste Jahr hinein auf einen Besuch verzichten müssen. Das Bad bleibt wegen erheblicher Mängel in der Dachkonstruktion voraussichtlich bis April 2020 geschlossen, teilte die Stadt im Rahmen einer Pressekonferenz mit.

Da die Stadt weiter auf die Ergebnisse von Gutachten wartet, konnte sie zu Sanierungsbedarf, -zeiträumen und -kosten noch keine Angaben machen. Ausweichmöglichkeiten für das Schulschwimmen und den Vereinssport gebe es beispielsweise im Hallenbad Wehrda. Außerdem arbeite Marburg mit mehreren Kommunen an weiteren Ausweichlösungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare