In Marburg soll sich ein sexueller Übergriff auf eine 18-Jährige ereignet haben. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.
+
In Marburg soll sich ein sexueller Übergriff auf eine 18-Jährige ereignet haben. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

Polizeibericht

Angriff auf Frau in Marburg: Männer verfolgen 18-Jährige vom Bahnhof bis in die Oberstadt

Zwei Unbekannte verfolgen eine junge Frau durch Marburg. In der Oberstadt attackieren sie ihr Opfer in einer Gasse. Die Kripo ermittelt nun zu dem sexuellen Übergriff.

Marburg – Die Kriminalpolizei hat nach einem sexuellen Übergriff in Marburg Ermittlungen aufgenommen. Sie sucht zwei bislang unbekannte Männer, die eine 18-Jährige von Hauptbahnhof bis in die Oberstadt verfolgt und dort attackiert haben sollen. Auf Umwegen und erst mehrere Tage danach habe die Behörde von dem Vorfall erfahren, hieß es in einer Mitteilung vom Montag (12.07.2021). Der Angriff selbst soll sich bereits am Donnerstag (01.07.2021) zwischen 16.30 und 17 Uhr ereignet haben. Nun soll ein Zeugenaufruf helfen, die Tat aufzuklären.

Angriff in Marburg: Männer attackieren Frau in Gasse

Die junge Frau gab an, vom Hauptbahnhof Marburg aus in Richtung Oberstadt gelaufen zu sein. Dort habe sie ein Geschäft besuchen wollen. Bereits am Bahnhof seien ihr die beiden Männer aufgefallen, die ihr folgten. In einer dem Opfer nicht bekannten Gasse hätten die Unbekannten sie angegriffen. Beide sollen die junge Frau laut Polizei begrapscht haben. Die Männer hätten nicht ein einziges Wort gesprochen und von ihrem Opfer abgelassen, als eine ältere Dame die Gasse entlangkam. Körperlich sei die junge Frau unverletzt geblieben, teilte die Kripo Marburg mit.

Polizei Marburg sucht nach sexuellen Übergriff Zeugen

Die Ermittler bittet insbesondere die ältere Dame, die den sexuellen Übergriff in Marburg möglicherweise bemerkt hat, sich zu melden. Auch andere Zeugen sind gebeten, zur Aufklärung des Falles beizutragen. Über die Gesuchten ist aus den Angaben der jungen Frau Folgendes bekannt:

  • Beide sollen circa 30 Jahre alt und zwischen 1,85 und 1,95 Meter groß gewesen sein.
  • Beide sollen FFP2-Masken getragen haben.
  • Einer der Täter sei blond gewesen, der andere habe braune, schulterlange Haare gehabt.
  • Der Braunhaarige soll eine lange Jacke und scheinbar auf alt gemachte weiße Adidas Schuhe getragen haben.

Hinweise auf die beiden Männer und den Vorfall nimmt die Kripo Marburg unter 06421/406 0 entgegen. Erst wenige Tage zuvor war es in der Oberstadt zu einer weiteren Attacke auf eine Frau gekommen, wie op-marburg.de berichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion