Anastacia liebt starke Männer und ein üppiges Mittagessen

Bad Vilbel (dpa). Die US-amerikanische Sängerin Anastacia (40) liebt üppiges Mittagessen. "Ich frühstücke nie, dafür esse ich mittags immer gerne viel. Andere essen vier-, fünfmal pro Tag - bei mir gibt's mittags eben die ganzen Kalorien, die ich brauche", sagte die mit mehreren Preisen ausgezeichnete Popsängerin am Freitag bei einem Besuch des Radiosenders FFH in Bad Vilbel.

Bad Vilbel (dpa). Die US-amerikanische Sängerin Anastacia (40) liebt üppiges Mittagessen. "Ich frühstücke nie, dafür esse ich mittags immer gerne viel. Andere essen vier-, fünfmal pro Tag - bei mir gibt's mittags eben die ganzen Kalorien, die ich brauche", sagte die mit mehreren Preisen ausgezeichnete Popsängerin am Freitag bei einem Besuch des Radiosenders FFH in Bad Vilbel. "Ich liebe italienisches Essen, Nudeln - und in Deutschland Käse-Spätze." Den ersten Hamburger ihres Lebens hat die Amerikanerin in Hamburg gegessen.

Anastacia mag auch starke Männer. Ihr Ehemann Wayne war vorher zwei Jahre lang Anastacias Bodyguard. "Ich habe mir immer einen starken Mann gewünscht, an dessen Schulter ich mich anlehnen kann - dass es meiner ehemaliger Bodyguard ist, ist eher Ironie des Schicksals", sagte die Sängerin. "Er nimmt mich als Frau wahr, ich kann mich bei ihm fallen lassen." Anastacias neues Album "Heavey Rotation" kommt am 24. Oktober in den deutschen Handel. (Foto: dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare