Alkoholisierter Mann fährt zur Polizei

  • schließen

Ein alkoholisierter Mann ist in Kassel mit seinem Auto zur Polizei gefahren und hat dort eine Unfallflucht gestanden. "Nun muss er sich auch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten", berichtete die Polizei gestern. Er hatte über 0,9 Promille Alkohol intus. Der 42-jährige Mann war zunächst am Mittwochmorgen in Kassel mit seinem Auto einem anderen Wagen aufgefahren und dann geflüchtet. Am Abend fuhr er zur Polizei und gestand seine Tat, dabei rochen die Beamten den Alkohol.

Ein alkoholisierter Mann ist in Kassel mit seinem Auto zur Polizei gefahren und hat dort eine Unfallflucht gestanden. "Nun muss er sich auch wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten", berichtete die Polizei gestern. Er hatte über 0,9 Promille Alkohol intus. Der 42-jährige Mann war zunächst am Mittwochmorgen in Kassel mit seinem Auto einem anderen Wagen aufgefahren und dann geflüchtet. Am Abend fuhr er zur Polizei und gestand seine Tat, dabei rochen die Beamten den Alkohol.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare