Alarmgeräte für Gerichtsvollzieher

Kassel/Wiesbaden - Mit mobilen Alarmgeräten soll künftig die Sicherheit von Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollziehern in Hessen verbessert werden. »Immer häufiger kommt es vor, dass sie beschimpft oder angegriffen werden«, sagte Hessens Justizministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) bei der Auftaktveranstaltung. In einem Feldversuch werden die Geräte ab 5.

November ein Jahr im Landgerichtsbezirk Kassel erprobt. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare