Aktivisten protestieren bei Berliner Grünen

  • vonDPA
    schließen

Berlin/Homberg- Aktivisten mehrerer Umweltgruppen haben am Donnerstagvormittag vor der Landesgeschäftsstelle der Grünen in Berlin gegen die Rodung des Dannenröder Forstes protestiert. Nach Angaben der Polizei verlief die Protestaktion friedlich. Laut einem Sprecher beteiligten sich 16 Umweltschützer an der Aktion. Zwei von ihnen kletterten auf das Dach des Eingangs. Die Aktivisten sprachen von einer Besetzung.

Begleitet von Protesten von Umwelt- und Klimaschützern, haben Polizei und Waldarbeiter unterdessen die Räumungen und Rodungen im Dannenröder Forst fortgesetzt. Nach Angaben einer Sprecherin der Aktivisten sind mittlerweile zwei der insgesamt elf Baumhaus-Camps in dem Waldstück geräumt und entfernt worden.

Am Morgen seien Einsatzkräfte mit Pyrotechnik beschossen worden, sagte ein Polizeisprecher. Verletzt wurde dabei niemand. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare