47-jähriger Pkw-Fahrer starb bei Verkehrsunfall auf der B 49

Leun (pm). Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Sattelzugmaschine mit Tankanhänger starb am Montagmorgen gegen 6 Uhr ein Opelfahrer.

Der 47-Jährige aus dem Kreis Limburg-Weilburg war mit seinem Zafira auf der Bundesstraße 49 von Limburg in Richtung Wetzlar unterwegs. Zwischen Biskirchen und Leun geriet er aus bisher unbekannter Ursache in den Gegenverkehr und prallte frontal gegen den Laster.

Der 24-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde ambulant im Weilburger Krankenhaus behandelt. Der Flüssigkeitstank des Aufliegers war mit Gefahrgut befüllt. Die Feuerwehr hatte aus Sicherheitsgründen einen Schaumteppich an der Unfallstelle ausgelegt, da zunächst angenommen wurde, dass Flüssigkeit aus dem Tank ausgelaufen war. Aktuell geht die Feuerwehr davon aus, dass lediglich Dieselkraftstoff der Zugmaschine auslief - der Tank des Aufliegers ist unbeschädigt.

Die Staatsanwaltschaft in Wetzlar hat die Ermittlungen übernommen. Ein Sachverständiger ist eingeschaltet, um die genauen Umstände des Unfalls zu klären.

Die B 49 war auf dem Abschnitt zwischen Leun und Biskirchen derzeit voll gesperrt. Die Bergungs- und Reinigungsarbeiten werden sich vermutlich bis zum Nachmittag hinziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare