23-Jährige an Tankstelle mit Schusswaffe bedroht

Ranstadt/Florstadt (pm). Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Ranstadt am Donnerstagabend hat die Polizei den mutmaßlichen Täter in Ober-Florstadt festgenommen.

Ranstadt/Florstadt (pm). Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in Ranstadt am Donnerstagabend hat die Polizei den mutmaßlichen Täter in Ober-Florstadt festgenommen.

Gegen 21.45 Uhr hatte der Mann den Verkaufsraum der Tankstelle in der Bahnhofstraße betreten, die 23-jährige Kassiererin nach Wechselgeld gefragt und ihr dann, hielt ihr aber schon unmittelbar danach eine Schusswaffe vor die Nase und forderte Bargeld. Die Kassiererin händigte dem Räuber mehrere hundert Euro aus, er flüchtete in einem dunkelblauen Golf, den die Polizei wenig später am Ortseingang von Ober-Florstadt mittels Straßensperrung stellte. Es handelt sich um einen polizeibekannten 26-Jährigen aus Litauen, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat. Gegen den Mann, bei dem die Beamten ein Messer und mehrere hundert Euro fanden, liegt ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Limburg vor. Er wurde festgenommen und am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Die bei der Tat angebrachten Friedberger Kennzeichen waren am Donnerstag in Ortenberg gestohlen worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare