120. Deutscher Wandertag auf 2021 verschoben

  • vonDPA
    schließen

Kassel- Wegen der Corona-Krise wird der 120. Deutsche Wandertag um ein Jahr verschoben. Das nach Angaben der Veranstalter "größte Wanderfest der Welt" soll nun vom 30. Juni bis 5. Juli 2021 im nordhessischen Bad Wildungen und der Region Edersee stattfinden, wie der Deutsche Wanderverband am Freitag mitteilte. Eigentlich war der Deutsche Wandertag zwischen 1. und dem 6. Juli 2020 in derselben Region geplant.

Das Programmheft sowie alle darin enthaltenen Wanderungen und sonstigen Angebote bleiben demnach gültig. Die genauen neuen Termine sollen laut Wanderverband in Kürze mitgeteilt werden. Bestehende Buchungen werden demzufolge auf 2021 übertragen, Stornierungen bereits gebuchter Angebote seien aber möglich. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare