Zwölf Patienten mehr am UKGM

  • Marc Schäfer
    vonMarc Schäfer
    schließen

Gießen(mac). Der Anstieg der Patientenzahlen an den heimischen Kliniken geht ungebrochen weiter. Am Universitätsklinikum in Gießen wurden am Dienstagmorgen 82 Corona-Patienten versorgt, am Abend waren es bereits 90 - und am Mittwoch schon 102 Patientinnen und Patienten mit Covid-19. 35 davon liegen auf den Intensivstationen, 67 auf mehreren Normalstationen.

In der Stadt Gießen gab es am Mittwoch (Stand 15 Uhr) 687 aktive Corona-Fälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 258,3. Im Landkreis zählte das Gesundheitsamt 2021 aktive Fälle. Die Inzidenz liegt bei 260,4. Von Entspannung auch hinsichtlich der geltenden Ausgangssperre keine Spur. Die Zahl der Verstorbenen stieg von 53 auf 56 Personen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare